Das Presbyterium ist das Leitungsorgan unserer Gemeinde. Alle vier Jahre werden die Presbyterien (eigentlich „Ältestenrat“, Kirchenvorstand) in der Ev. Kirche im Rheinland gewählt. Hier werden die wichtigen Entscheidungen über Personal, Finanzen, Bautätigkeiten etc. gefällt. Das Presbyterium verantwortet aber auch das geistliche Leben der Gemeinde. Die Wahlen finden getrennt nach Bezirken statt. Folgende Frauen und Männer wurden im Bezirk Pauluskirche gewählt:

Pfarrer Siegfried Eckert

Tel. 0228 / 433 17 39

Zur Person:

Geboren 1963 in München, studierte in Neuendettelsau, Bonn und Tübingen Theologie, verheiratet, drei Kinder. Er war zehn Jahre Gemeindepfarrer in Essen, wechselte 2005 nach Bonn. Z. Zt ist er Synodalbeauftragter für den Kirchentages, Ev. Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Bonn e. V., Landessynodaler der Evangelischen Kirche im Rheinland, Mitautor von Predigtstudien und GPM.

Isabel Beck

Tel. 0228 / 31 82 64, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person:

Geboren 1965 in Stuttgart, Lehrerin, verheiratet, 2 Kinder, seit 2008 im Presbyterium. Vorsitzende des Jugendausschusses, Leitung des Kinderorchesters, Mitglied im „Kammerorchester“ und ökumenischen Arbeitskreis. Unterstützerin der Kulturarbeit in der Pauluskirche und des Gemeindeurlaubes.

Bärbel Bode

Tel. 0228 / 31 84 85, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person:

Geboren 1943 in Baden-Baden, Lehrerin a.D.;  von 1980 bis 2001 Schulleiterin der ev. Bodelschwingh-
schule in Bonn-Friesdorf. Seit 2008 im Presbyterium, u.a. tätig im Kindergarten- und Jugendausschuss, Mitglied im ökumenischen Ausschuß, Koordinatorin des Familienzentrums im Verbund. Stellv. Vorsitzende des Presbyteriums.

Konstanze Ebel

Tel. 0228 / 259 85 00, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person:

Konstanze Ebel, Studium der Germanistik und Kunstgeschichte M.A., Wurzeln in Bonn, Cuxhaven und Berlin, verheiratet, 4 Kinder, Engagement für Kindergarten- / Krabbelgottesdienste, in Chören, im Seniorenkreis und in der Paulusbücherei.

Beatrix Buttler

Tel. 0228 / 9579686, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person: 

Geboren 1965 an der Bergstraße, Politologin, verheiratet, drei Kinder.  Mitarbeit im Vorstand der "Evangelischen Thomasstiftung Bad Godesberg" sowie im Kindergottesdienstteam. Mitglied des Jugendausschusses. Unterstützerin der Kulturarbeit.

Manuel Esser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person:

Geboren 1994 in Bonn, fest verwurzelt in Friesdorf, Mathematik-Student an der Uni Bonn, in der Gemeinde aufgewachsen, lange in der Jugendarbeit tätig, seit 2011 im Jugendausschuss, Unterstützer ökumenischer und bezirksübergreifender Arbeit, sowie des Hauses der Familie.

Ulfilas Müller-Bremer

Tel. 0228 / 38 67 379, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person:

geboren 1956, verheiratet und zwei erwachsene Töchter, kaufmännischer Angestellter, seit 1988 aktiv in der Pauluskirche.

Annette Unkelbach

Tel. 0228 / 37 77 634, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Person:

Geboren 1964 in Schwenningen am Neckar, Dipl. Übersetzerin, Angestellte im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Mitglied im Diakonieausschuss, im Ausschuss für Gottesdienst und Kirchenmusik sowie im Arbeitskreis Ökumene; aktiv im bunten Gemeindeleben, u.a. im Pauluschor, im Kulturcafé "Selig" und in der Leitung des Offenen Nähtreffs im Rahmen der Flüchtlingshilfe Friesdorf.

Bereichs-Navigation

 

Kontakt

Pfarrer Siegfried Eckert
Bodelschwinghstraße 5
53175 Bonn
Telefon: 0228 / 433 17 39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktueller Gemeindebrief

 Cover Gemeindebrief

Gemeindebrief: 

Dezember

 

Neue Orgel
Christuskirche

Werden Sie Pate für die neue Orgel

Werden Sie Orgelpate