Seelsorge ist Vertrauenssache. In und außerhalb meiner Sprechzeiten bin ich bemüht, mit Rat und Tat Menschen in Krisen- und Notfällen zur Seite zu stehen. Sprechen Sie mich an, rufen Sie mich an, stehen Sie vor meiner Tür. Was mir möglich ist, versuche ich zu tun. Wenn Sie Haus- oder Krankenbesuch wünschen, geben Sie mir ein Signal. Abendmahlsfeiern am Krankenbett oder in der eigenen Wohnung sind gut möglich. Diakonische Hilfe im Kleinen, eine Rat ohne Wartezeit und Krankenkassenüberweisung, ein offenes Ohr für einen Moment, ein Gebet, ein gutes Wort … Seelsorge kann so vieles sein. Fassen Sie sich ein Herz! Sprechen Sie mich an, ich bin keiner, der sich da aufdrängt, dafür bin ich schweigsam, weil ich das Beichtgeheimnis achte und Gott sei Dank bin ich lebenserfahren auf Grund langjähriger Berufstätigkeit und einer Familie mit drei Kindern.

Krankenhausseelsorge

"Jesus Christus spricht: "Ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht." Mt.25, 36

In den meisten Krankenhäusern versehen Pfarrer/innen, Seelsorger/innen und Grüne Damen einen guten Dienst.
Sollten Sie den Besuch Ihrer Gemeinde oder des Pfarrers wünschen, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro oder in unseren Pfarrämtern.

Gemeindeschwester Tina Müller

Tina Müller ist seit 2011 als Gemeindeschwester für die diakonische Arbeit in unserer Gemeinde zuständig. Sie berät und begleitet Menschen und deren An- und Zugehörige in verschiedenen Lebenssituationen. Krankenbesuche, Gesprächsangebote und Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten gehören schwerpunktmäßig zu ihren Aufgaben. Seelsorgerisch und mit ganz praktischen Hilfestellungen begegnet sie Menschen in deren persönlichem Umfeld und verknüpft regionale Netzwerke und soziale Unterstützungssysteme. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der Organisation fröhlicher Kaffeetafeln und Seniorenausflügen über tröstliche Gespräche bis hin zur Begleitung in Sterben und Tod.
Der Focus ihrer täglichen Arbeit liegt auf der Arbeit mit Senioren. Gibt es scheinbar unlösbare Situationen, wird sie sich bemühen, gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung zu suchen. Jeder ist herzlich eingeladen, sich mit seinen Anliegen an Frau Müller zu wenden. Sie versteht ihre Aufgabe als Dienst im Sinne christlicher Nächstenliebe, und steht Ihnen nach Bedarf mit Rat und Tat zur Verfügung. Frau Müller ist examinierte Altenpflegerin und Fachkraft für Palliative Care, Seelsorgerin (KSA) und mehrfach weitergebildet im Demenzkommunikationsbereich. Tina Müller wurde 1980 in Düsseldorf geboren, ist verheiratet und hat vier Kinder, seit 2012 ist sie Mitabeiterpresbyterin der Ev.-Thomaskirchengemeinde.
Sie erreichen Frau Müller unter 0228/18036420, bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter.

Besuchsdienst

"Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein."                1. Mos.12,3

Wir würden gerne viel mehr Menschen besuchen, als wir es bisher schaffen. Immerhin bemühen wir uns, den Menschen unseres Bezirkes Geburstagsgrüße zum 70. Geburtstag zukommen zu lassen, ab dem 75. Lebensjahr stehen wir als Besuchdienst vor der Tür, um persönlich zu gratulieren. Pfr. Siegfried Eckert versucht ab 80 die runden Geburtstage zu besuchen und auch die über 90jährigen. Wir geben uns Mühe. Wir machen es gerne. Nicht immer gelingt alles. Wer mitmachen will, ist herzlich dazu eingeladen, damit der Kontakt untereinander, zwischen vielen Menschen in der Gemeinde gesucht und gehalten werden kann.

Renate Lippert, Telefon: 0228 / 33 15 16
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereichs-Navigation

 

Kontakt

Pfarrer Siegfried Eckert
Bodelschwinghstraße 5
53175 Bonn
Telefon: 0228 / 433 17 39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer im Probedienst

Pfarrer im Probedienst Dr. Flebbe

Dr. Jochen Flebbe
(halbe Stelle)
0228/1845751
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kontakt

Gemeindeschwester
Tina Müller


Telefon: 0228 / 18036420
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktueller Gemeindebrief

 Cover Gemeindebrief

Gemeindebrief: 

Mai, Juni

 

Winterhalter-Orgel
Christuskirche

Werden Sie Pate für die neue Orgel

FESTKONZERTE