Pauluskirchturm

Freizeitgelände

Der Herr weidet mich auf einer grünen Aue... Er erquicket meine Seele. Ps. 23,2+3

Das Freizeitgelände (FZG) an der Pauluskirche ist seit den siebziger Jahren ein zentraler Ort gemeindlichen Lebens, wo momentan von April bis Oktober, jeweils freitags, in der Zeit zwischen 18 - 22 Uhr, sich Menschen aller Altersgruppen aus der Gemeinde und darüber hinaus treffen. In einer sehr angenehmen und lockeren Atmosphäre gibt es die Möglichkeit zum Erzählen, Spielen, Feiern, Essen und Trinken.

Zur Zeit liegt die Betreuung in Händen von Clara Gaviria, die liebevoll und phantasiereich die Koordination - rund um die kulinarische Verköstigung und das Freizeitprogramm - betreibt.

Im Wechsel mit einem engagierten Helferteam, werden Lebensmittel und Getränke eingekauft und in der neu renovierten Küche leckere Speisen zubereitet und an der Theke verkauft. Thematisch bietet das FZG ein buntes Programm, z.B. Singabende, die "Faire Woche 2010" oder eine "Wii Nacht" mit Beamer und Leinwand. Manch ein Freitag ist auch ein Themenabend (z.B. "Orientreise" oder "Spanischer Abend) und längst sind die Träume von Initiatorin Clara Gaviria nicht ausgeträumt. Auf dem Gelände dürfen die Kinder verschiedene Spiele machen, während die Eltern sich im Garten auf einem Liegestuhl oder im Nebenraum bei Kerzen- oder Kaminschein die Zeit mit sympathischen Menschen angenehm vertreiben. Neue Gäste wie Unterstützer sind immer sehr herzlich willkommen! Den nachbarschaftlichen Frieden wollen wir bei aller Lebenfreude wahren.