Ausstellung in der Bücherei Christuskirche: „Als Oma noch ein Mädchen war“

16.11.2017 – 31.01.2018 Die Ausstellung des Heimatvereins Niederbachem zeigt einen Ausschnitt dessen, was die erste Mädchengeneration nach dem 2. Weltkrieg gelesen hat. Damals sind viele bekannte Kinder- und Jugendbücher entstanden, die teilweise bis heute gelesen und geliebt werden, von Else Urys „Nesthäkchen“ bis zu Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“ und Erich Kästners „Das doppelte Lottchen“. Die in der Ausstellung gezeigten Bücher sollen uns ein Stück Literatur-, Erziehungs- und Kulturgeschichte näher bringen und zugleich veranschaulichen, wie die Leserinnengeneration von 1945 bis 1955 von den damals in den Büchern vermittelten Mustern geprägt wurde. Es werden auch persönliche Erinnerungen der Leihgeberinnen in die Ausstellung einbezogen. Verantwortlich: Dr. Walter Töpner, Heimatverein Niederbachem Themenabend zur Ausstellung mit Dr. Walter Töpner Do 16.11. 19.30 Bücherflohmarkt im Haus der Familie Sa 02.12. 14.00 – 17.30

Bereichs-Navigation

 

Kontakt

Pfarrer Oliver Ploch
Friesenstraße 4
53175 Bonn
Telefon: 0228 /37 43 39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vikar

Vikar Haerte

Dr. Benjamin Härte
02241 / 9321464
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Küsterin

Ingeborg Hantel
Telefon: 0228 / 37 49 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktueller Gemeindebrief

 Cover Gemeindebrief

Gemeindebrief: 

Dezember

 

Neue Orgel
Christuskirche

Werden Sie Pate für die neue Orgel

Werden Sie Orgelpate